Die Oberhessische Versorgungsbetriebe AG.

Die Oberhessische Versorgungsbetriebe AG (OVAG) blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits seit über 100 Jahren versorgt sie eine ganze Region zuverlässig mit Energie und Wasser. Die heutige Kerntätigkeit umfasst die Strombeschaffung auf nationalen wie internationalen Märkten sowie den bundesweiten Strom- und Erdgasvertrieb. Derzeit betreut die OVAG in diesen beiden Geschäftsfeldern etwa 210000 Kunden.

Darüber hinaus stillt die OVAG den Wasserdurst einer ganzen Region. Von Lauter bis Frankfurt und von Butzbach bis Hirzenhain werden täglich ebenfalls mehrere hunderttausend Menschen mit messbar gesundem Trinkwasser beliefert. Damit gehört die OVAG zu den 25 größten Wasserversorgern Deutschlands und ist die Nr. 2 in Hessen. Der Einklang mit Umwelt und Natur und eine ressourcenschonende Wassergewinnung stehen dabei an erster Stelle.

Der Ausbau von umweltverträglichen und erneuerbaren Energien ist ein weiterer, elementarer Baustein der Geschäftsprozesse. Dazu gehört sowohl der Bau von Nahwärmenetzen mit Biomassefeuerung und Blockheizkraftwerken als auch der Betrieb von eigenen Photovoltaik-, Wasserkraft- und Windkraftanlagen.

Die erfahrenen Energie-Experten der OVAG beraten zudem private Haushalte, Unternehmen und Kommunen in Sachen Energieeffizienz. Zusätzlich werden für Kommunen IT- und Straßenbeleuchtungs-Dienstleistungen angeboten. Auch in Sachen E-Mobilität ist die OVAG in der Region eine treibende Kraft und Vorreiter. Inzwischen wurde mit Fördermitteln des Landes Hessens ein flächendeckendes Ladenetzwerk an E-Ladesäulen im gesamten Versorgungsgebiet realisiert.